Aktuelle Wetterwarnungen

Warnkarte des DWD

Wir brauchen Sie!

Haben Sie Interesse am Dienst bei der

Freiwilligen Feuerwehr Kelsterbach?

Dann schauen Sie doch einmal mittwochabends im Feuerwehrhaus,

Langer Kornweg 15 (Eingang Staudenring),

ab 19 Uhr vorbei.

Wir freuen uns auf Sie.

( Weitere Infos hier )

 

  Freiwillige Feuerwehr Kelsterbach - Immer da!

Hier finden Sie unseren neuen Film

.

Einsatzinfo 31.05.2016: F 3 - brennt Flachdach

Die Freiwillige Feuerwehr Kelsterbach wurde am 31.05.2016 um 20:51 Uhr in den Langen Kornweg gerufen.

Gemeldet war eine Rauchentwicklung in einem Speditionsgebäude. Vor Ort stellt sich jedoch heraus, dass es auf einem Flachdach brennt.

 

Das eigentliche Feuer war relativ schnell gelöscht, die Nachlöscharbeiten dauerten allerdings noch an.

Durch die enorme Hitzeentwicklung auf den oberen Dachbahnen, konnte sich das Feuer auf die Zwischendecke ausbreiten.

Diese musste geöffnet werden um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Aufgrund der schwierigen Konstruktion wurden dafür Trennschleifer und spezielle Motorsägen eingesetzt.

Mit einem speziellen Nebellöschsystem und Löschlanzen wurde ein Wasser-Schaummittel-Gemisch in die Dauchhaut eingebracht, um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern.

Alle auf dem Dach eingesetzen Kräfte mussten jedoch unter Atemschutz vorgehen und auf Grund der Einsturzgefahr einzelner Dachbereiche auch entsprechend gesichert werden.

 

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Kelsterbach waren folgende Kräfte im Einsatz: Feuerwehr Rüsselsheim​, Feuerwehr Raunheim​, Feuerwehr Nauheim​, Feuerwehr Bischofsheim, Feuerwehr Trebur, Feuerwehr Mörfelden-Walldorf, Feuerwehr Riedstadt, Feuerwehr Biebesheim, Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg, Feuerwehr Groß-Gerau, der ELW 2, KBI und Brandschutzaufsichtsdienst des Kreises Groß-Gerau, Werkfeuerwehr Höchst und die Berufsfeuerwehren Wiesbaden und Mainz.

Zudem der Rettungsdienst, verschiedene Fachberater des THW, mehrere Dachdecker, sowie ein Mitarbeiter der Stadtwerke Kelsterbach. Es waren rund 150 Kräfte eingesetzt.

 

Nach 16 Stunden, ist dieser Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Kelsterbach zu Ende gegangen.

 

Allen externen eingesetzten Rettungskräften gilt, wie schon bei den Unwettereinsätzen, ein besonderer Dank für die Unterstützung. (chr)

 

Bilder des Einsatzes finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

Hier finden Sie Links zu Presseberichten zu diesem Einsatz:

Wiesbaden 112: 16 Stunden Löscharbeiten für “Eineinhalb Quadratmeter Dachfläche” in Kelsterbach
Echo-Online: Feuerwehr kämpft gegen Glutnester in leer stehendem Lagergebäude in Kelsterbach
Frankfurter Neue Presse: Großeinsatz im Langen Kornweg


.
Optimiert für Firefox, 1280x1024