.

Freiwillige Feuerwehr Kelsterbach - Immer da!

Willkommen!


Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Kelsterbach.

Haben Sie Interesse an einem interessanten und abwechslungsreichen Hobby bei der Freiwilligen Feuerwehr Kelsterbach?

Dann schauen Sie doch einmal mittwochabends im Feuerwehrhaus, Langer Kornweg 15 (Eingang Staudenring), ab 19 Uhr vorbei.

Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Infos (Größe: 345 kB; Downloads bisher: 112340; Letzter Download am: 23.10.2021)

 Termine

 Letzte Artikel

Wiederaufnahme des Übungsdienstes

Durch die sinkende Inzidenz können wir seit dem 12.05.2021 wieder gruppenweise trainieren. Nach knapp einem Jahr Online...

Sichere Adventszeit: Tipps der Feuerwehr

Jeder freut sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit und die festliche Stimmung. Doch die Vorweihnachtszeit birgt auch ...

Bundesweiter Probebetrieb der Sirenen am 10. September 2020

Am 10. September 2020 findet der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Dazu werden in ganz Deutsch...

Übungsdienst pausiert !

Wegen der Verbreitung des neuartigen Coronavirus wird der Ausbildungs-/Übungsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehr Kelster...

Einsätze 2021

Die letzten 5 Einsätze:
11718.10.2021F BMA - Brandmelder in Alarm / Weingärtenstraße
11613.10.2021H1 - Stromausfall / Feuerwache
11512.10.2021F BMA - Brandmelder in Alarm / Donaustraße
11406.10.2021F BMA - Brandmelder in Alarm / Mörfelderstraße
11306.10.2021H 1 - Medizinische Hilfe / Am Südpark
Einsätze 2021

Wiederaufnahme des Übungsdienstes

Freiwillige Feuerwehr Kelsterbach - Immer da!Durch die sinkende Inzidenz können wir seit dem 12.05.2021 wieder gruppenweise trainieren. Nach knapp einem Jahr Onlinedienst, das theoretische Erlernte nun endlich in der Praxis umsetzen.

Trotz tagesaktuellem, negativen Coronatest gelten FFP2-Maskenpflicht und weiterhin besondere Hygiene und Abstandsregeln.

Unser Übungsdienst findet jeden Mittwoch um 19:30 Uhr mit tagesaktuellem Coronatest statt.

 

Rettungsgasse rettet Leben!

 Schon bei stockendem Verkehr auf mehrspurigen Straßen sind alle Autofahrer verpflichtet, eine Rettungsgasse zu bilden.

Immer wieder kommt es bei Stau und stockendem Verkehr auf Autobahnen und Bundesstraßen zu massiven Problemen, weil Einsatzfahrzeuge von Rettungsdiensten und Feuerwehren wegen einer fehlenden oder ungenügenden Rettungsgasse stecken bleiben.

Eine genaue Erklärung, wie eine Rettungsgasse zu Bilden ist, und weitere Informationen zu diesem Thema finden sie auf der Homepage der Aktion "www.rettungsgasse-rettet-leben.de" .