.

Sichere Adventszeit: Tipps der Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Kelsterbach - Immer da!Jeder freut sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit und die festliche Stimmung. Doch die Vorweihnachtszeit birgt auch Gefahren. Jedes Jahr gibt es mehrere tausend Brände, häufig sind diese auf den fehlerhaften Umgang mit Kerzen und Weihnachtsdekoration zurückzuführen. Diese Brände verursachen nicht nur hohe Schäden, sondern bringen auch Menschenleben in Gefahr.

Wir wollen Ihnen auf diesem Wege ein paar Tipps geben, damit die Weihnachtszeit für Sie ein Fest der Freude bleibt....

weiterlesen ...

Stürmische Zeit: Sicherheitstipps für alle Narren

Logo Deutscher FeuerwehrverbandDeutscher Feuerwehrverband rät zu Umsicht bei Karnevalsumzügen

Berlin - Angesichts der Wetterwarnungen für die nächsten Tage rät der Deutsche Feuerwehrverband zu Umsicht bei den nun anstehenden Karnevalsumzügen. "Veranstalter müssen die Besucherinnen und Besucher rechtzeitig vor herannahenden Gewitterfronten warnen und Züge gegebenenfalls in Absprache mit den örtlichen Behörden rechtzeitig absagen oder verschieben", fordert Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Dazu gehöre, dass sich die Ausrichter regelmäßig selbst über die aktuelle Warnlage informierten.

weiterlesen ...

Feuerwehr warnt vor Gefahr durch Kohlenmonoxid

Logo Deutscher Feuerwehrverband

DFV-Vizepräsident Hachemer: "Schon im Verdachtsfall Alarm schlagen!"

Berlin - Es ist geruchs- und geschmacklos und schon wenige Atemzüge können zum Tod führen: Kohlenmonoxid entsteht bei einem unvollständigen Verbrennungsvorgang. "Häufig sind mangelnde Belüftung, fehlerhafte Verbrennung in Öfen oder Defekte an Gasthermen die Ursachen", warnt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), vor dem Hintergrund der tödlichen Kohlenmonoxidvergiftung bei sechs jungen Menschen in Arnstein (Bayern). "Immer wieder kommt es auch zu Einsätzen der Feuerwehr aufgrund ausgasender Kohlereste etwa von Shisha-Pfeifen oder Grills in geschlossenen Räumen", berichtet der Experte.

weiterlesen ...

Rauchwarnmelder retten Leben und sind in Hessen Pflicht

InfoIn Hessen ist jeder Eigentümer zum Einbau von Rauchwarnmeldern verpflichtet. Diese Pflicht ist in der Landesbauordnung verankert. Während Vermieter zumeist gut informiert sind, ist vielen Eigenheimbesitzern jedoch ihre Verantwortung nicht bewusst.

In Hessen besteht seit 2005 eine Rauchmelderpflicht.Für Neu- und Umbauten gilt diese Pflicht seit dem 24.06.2005, bestehende Wohnungen mussten bis zum 31.12.2014 mit Rauchmeldern nachgerüstet werden. 

Flyer "Rauchwarnmelder retten Leben!" des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport

weiterlesen...

Tolle Tage: Sicherheitstipps der Feuerwehren

Logo Deutscher FeuerwehrverbandDeutscher Feuerwehrverband rät zur Umsicht in der närrischen Saison

Berlin - Deutschlands Jecken starten durch: Vor allem im Rheinland, aber auch in anderen Regionen reiht sich bald Sitzung an Sitzung; den Höhepunkt findet die närrische Saison dann mit den großen Umzügen an den "tollen Tagen". Damit die pure Lebensfreude nicht durch Unfälle und Brände getrübt wird, gibt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) folgende Tipps:

weiterlesen ...